Generalversammlung 2017

Erwartungsgemäß wurde der komplette bestehende Vorstand für eine weitere Amtszeit gewählt. Da der Vorstand mit der geleisteten Arbeit des aktuellen Leiter Events allerdings alles andere als zufrieden war, schlugen sie B. Burkhard als weiteres Vorstandsmitglied zur Unterstützung von Van den Mösen vor. Unter tosendem Applaus wurde das erste neue Vorstandsmitglied in der Geschichte der Crew von seinen Mitgliedern gewählt. Beim anschließenden Apéro durften die Vereinsmitglieder auch die neuen Pullover entgegennehmen. Frisch gestärkt und in einheitlichem Tenue machte sich die nun komplette Truppe auf den Weg nach Aarberg. Die Boys erhielten eine zweistündige Einführung in die hohe Kunst des einzigartigen helvetischen Volkssportes. Als Aufnahmeritual in den Vorstand durfte der Schreiberling dieses Berichtes in einem ganz speziellen Tenue im Sägemehl antreten. Weiter ging es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf den langen Weg in den bernischen Jura . Die Dunkelheit war bereits über Corcelles eingebrochen, als die Crew endlich vor der letzten offiziellen Haltestelle ihrer GV-Reise standen. Mit einem ausgiebigen „All-You-Can-Eat Café de Paris“ sollten die Boys nach einem intensiven und sportlich hochstehenden Nachmittag wieder zu Kräften kommen. Die Crew schlug sich heftig die Ranzen voll und gönnte sich auch die eine oder andere „Bouteille à deux“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert